Gi­li Me­no, der tro­pi­sche In­sel­traum, ist die mitt­le­re und gleich­zei­tig ru­higs­te der drei klei­nen Ko­ral­len­in­seln - den Gi­li Is­lands - im Nord­wes­ten von Lom­bok/In­do­ne­si­en. Sie ist umsäumt von schnee­weißen, fei­nen Sand­stränden und glas­kla­rem türkis­far­be­nem Was­ser, das zum Schnor­cheln, Ba­den und Tau­chen einlädt. Es gibt we­der Au­tos noch Mo­tor­rol­ler, das ein­zi­ge Fort­be­we­gungs­mit­tel auf der In­sel sind Fahrräder und die Pfer­de­kut­schen.

An der Strand­pro­me­na­de fin­den Sie Re­stau­rants, klei­ne In­sel-Su­permärk­te, ein In­ter­net-Café mit Te­le­fonmöglich­keit, die Tauch­schu­le ‘Blue Mar­lin Di­ving Ad­ven­tu­res’ und ver­schie­de­ne An­bie­ter für Boots­aus­flüge zum Schnor­cheln oder nach Gi­li Air und Gi­li Tra­wan­gan. Nicht versäum­en soll­ten Sie den Son­nen­un­ter­gang auf der West­sei­te der In­sel, den man am schöns­ten von ei­nem der Re­stau­rants aus ge­nießen kann. Die Ci­do­mos (Pfer­de­kut­schen) für ei­ne In­se­lum­run­dung fin­den Sie an der An­le­ge­stel­le der Boo­te an der Ost­sei­te der In­sel. Der Preis ist hier­bei im­mer Ver­hand­lungs­sa­che. Zu Fuß um­run­den Sie die In­sel in ca. 1 1/2 Stun­den.

Villa Sayang

Empfohlen von:
           

Die Vil­la Sa­yang ist größten Teils aus an­ti­ken Hölzern ge­baut und dem tra­di­tio­nel­len Lom­bok­stil an­ge­passt. Mit viel Lie­be zum De­tail und in Har­mo­nie mit der tro­pi­schen Na­tur tref­fen sich hier östli­che Bau­kunst und west­li­chem Le­ben­stil. In un­ser­er ro­man­tischen Villa er­war­tet sie mehr Indiv­idual­ität und Priv­at­sphäre als im Hotel. Die Vil­la verfügt im Erd­ge­s­choß über ein stil­vol­les, of­fe­nes Wohn- und Ess­zim­mer, ei­ne kom­plett ein­ge­rich­te­te Küche und ein exo­ti­sches ‘open air’ Bad, die per­fek­te Un­ter­kunft für Ih­ren Ur­laub.

Im obe­ren Stock­werk lie­gen zwei gemütli­che, luf­ti­ge Dop­pel­schlaf­zim­mer, (Ex­tra­bett, Ba­by­bett, Mos­ki­to­net­ze, Ven­ti­la­tor vor­han­den), mit da­zwi­schen lie­gen­dem Wohn­raum und schönem, über­dach­ten Bal­kon. Hier können Sie Ih­ren Ur­laub so rich­tig ge­nießen. Es steht Ih­nen selbst­verständ­lich während Ih­res ge­sam­ten Auf­ent­hal­tes Trink­was­ser, Kaf­fee und Tee kos­ten­frei zur Verfügung.

Ih­re Gast­ge­ber Sa­leh und Sil­via spre­chen Deutsch, In­do­ne­sisch, Eng­lisch und sind bei Trans­port und Or­ga­ni­sa­ti­on von Tou­ren vor Ort ger­ne be­hilf­lich.

Anreise

Zur Zeit bie­tet Sin­ga­po­re Air­li­nes Di­rekt­flüge von Deutsch­land und der Schweiz (über Sin­ga­pur) nach Lom­bok an.
Wei­te­re Air­li­nes bie­ten Flüge über Ja­kar­ta oder Ba­li und an­sch­ließen­dem Wei­ter­flug nach Lom­bok an.

Von Ba­li aus be­steht die Möglich­keit ei­ner Fähr­ver­bin­dung von Pa­dang­bai nach Lem­bar, dann mit dem Ta­xi nach Bang­sal und wei­ter mit Aus­le­ger­boo­ten zur In­sel Gi­li Me­no. Es be­steht eben­so die Möglich­keit mit ei­nem Schnell­boot von Ba­li di­rekt zu den Gi­lis zu ge­lan­gen.

Für einen Zwi­schen­stop auf Ih­rer Rei­se nach Gi­li Me­no emp­feh­len wir un­se­re klei­ne pri­va­te Un­ter­kunft ‘Gästehaus Sa­si­ba’ auf Lom­bok, um­ge­ben von Reis­fel­dern und am Ran­de des ver­schla­fe­nen Fi­scher­dor­fes Aik Ge­nit-Mon­tong.

Preise ‘Villa Sayang’ Gili Meno

Nebensaison (21.September–14.Dezember und 16.Januar–30.Juni)
weniger als 4 Tage: 830.000 IDR pro Tag
ab 4 Tage: 700.000 IDR pro Tag
(Preise für 2 Personen, jede weitere Person + 140.000 IDR pro Tag / bei weniger als 4 Tagen + 150.000 IDR pro Tag / Preise zzgl. 15% Steuer und Service / Ermäßigung bei Langzeitaufenthalt möglich)

Hauptsaison (01.Juli–20.September und 15.Dezember–15.Januar)
weniger als 4 Tage: 970.000 IDR pro Tag
ab 4 Tage: 840.000 IDR pro Tag
(Preise für 2 Personen, jede weitere Person + 160.000 IDR pro Tag / bei weniger als 4 Tagen + 180.000 IDR pro Tag /Preise zzgl. 15% Steuer und Service / Ermäßigung bei Langzeitaufenthalt möglich)

Weitere Fotos & Kommentare flickr.com/sasibalombok